BONN BOCHUM WORLD | Facing the soul of the city

Bonn, Bochum, World: WEEKEND

Weekend / Wochenende

***

Click on tiles for diashow

Comment your town, link(s) and eventually some thoughts below this post here.

Something special in Bonn? Thoughts about Bochum? Some words:

Christian, Bonn:

Mega-events (Friday: preparations for “Rhein in Flammen”) alternate with little local activities (Saturday: May-Kirmes in Bonn-Duisdorf). But the real paradise for the Bonner is his own seperated garden on Sunday.

Markus, Bochum:

–  Cinema

–  A walk in the wood

–  …getting lost in Bochums Bar-Mile (Bermuda3eck / Bermuda Triangle)

Advertisements

52 responses

  1. Pingback: PABUCA: Weekend | Matt von P

  2. All good weekend activities you brought up here, I also like to go to the cinema (can’t recommend the new Godzilla though) and I would love to have more of the quiet sundays in the garden. Well, maybe later…… 😀

    http://mattvonp.wordpress.com/2014/05/20/pabuca-weekend/

    May 20, 2014 at 7:36

    • Thank you. But this garden here I don’t prefer. It’s more a prison. 😉
      A great play with colours in Frankfurt. I like the second one. Impressive architecture of the stadium.

      May 20, 2014 at 7:47

  3. Pingback: PABUCA – WEEKEND | ROLLECK PHOTOGRAPHIE

  4. So, dann hier meine Bilder für diese Woche:

    http://rolleck.com/2014/05/20/pabuca-weekend/

    Sunday finde ich sehr cool
    Gruß
    Stefan

    May 20, 2014 at 7:58

  5. Pingback: PABUCA – WEEKEND | The Sunflower Under The Willow Tree

  6. Heya 🙂
    hier ist mein Beitrag zu diesem Thema:
    http://thesunflowerunderthewillowtree.wordpress.com/2014/05/20/pabuca-weekend/
    Zu euren Bildern später mehr! 🙂
    Alles Liebe,
    Eleni

    May 20, 2014 at 8:35

    • Klasse! Die ganze Stimmung in drei Bildern. Was ist los? Wie geht es ab? Wie ist das Gefühl? Sehr erfrischende Energie!

      May 20, 2014 at 20:42

      • Danke Christian!
        bei FRIDAY gefällt mir diese Unvollständigkeit extrem gut! Man weiß nicht genau wirds jetzt aufgebaut oder abgebaut. Und du hast mich damit so schön an den “Kirtag” (heißt bei euch glaub ich Kirmes) erinnert, den es in meinem ehemaligen Heimatort in meiner Kindheit immer gab 🙂
        bei SATURDAY war mein erster Gedanke: “und? habts getroffen und eine dieser kitschigen Rosen abstauben können?” 😀 echt cooles Foto!
        und zu SUNDAY: superschöner Mauer-Kontrast! Und zugleich grausam steril. Ja, da würd ich ebenfalls nicht wohnen wollen.

        May 22, 2014 at 23:58

        • Danke dir! Schön, dass deine Phantasie beim zweiten Bild genauso mit dir durchgeht wie bei mir. Ich dachte mir bei dem Paar in der Situation auch eher, ob das ganze gerade ein großes Missverständnis ist. 🙂
          Das Riesenrad ist schon etwas mehr als Kirmes, das ist ganz dick bei “Rhein in Flammen” (100.000 Besucher oder so), wird tatsächlich gerade aufgebaut. Ja, und das Mauerbild ist komisch und erschreckend zugleich, oder?

          May 23, 2014 at 7:04

    • Kann leider den Link nicht öffnen da das Internet hier so lahm ist. Werde dann nächste Woche kommentieren. LG Markus

      May 20, 2014 at 21:37

      • Macht ja nix, ich hinterlasse daweil meinen Senf zu deinen Bildern 😉
        CINEMA: Herrlich wie sich das Plakat da innen ablöst in Kombination mit dem Satz “Jackpot”. 😀
        IN THE WOOD: lässt mein naturfreakherz gleich höher schlagen 🙂
        BERMUDA TRIANGLE: gibts wohl auch fast überall. nur das unseres in Wien ein Altbauviertel ist 😉 schöne Aufnahme. Mag die Stahlkonstruktion.

        May 23, 2014 at 0:10

  7. LOG

    Hej,
    nun folgt mein PABUCA-Premienbeitrag…
    http://ansichtsplattform.wordpress.com/2014/05/20/ansicht-2014-070-pabuca-weekend/

    Die Idee kam mir am Sonntag beim Besuch des Museum MARTa im Rahmen des Internationalen Museumstages.

    Grüße aus Herford,
    Lars Oliver

    May 20, 2014 at 10:31

    • Ein wirklich ungewöhnlicher Angang an das thema! Klasse! Zuerst die Woche heranziehen, die sich dann im Wochenende Bündelt. Chapeau! Toller Einstand! Auch die gleichbleibende Bodenperspektive wirkt!

      May 20, 2014 at 20:37

  8. Pingback: Pabuca – Weekend – Groningen | marthalisek

    • Also du hast das Spiel mit Farben gut raus, wie schon letztes Mal! Das zweite Bild mit dem türkisfarbenen Himmel wirkt so erfrischend wie irgendwie nostalgisch. Ein toller Ausschnitt aus dem Wochenende.

      May 20, 2014 at 20:44

  9. Pingback: PABUCA Weekend | ILEANA PARTENIE

  10. Pingback: Schönbrunn random und Flieder oder Pabuca: Weekend | episoden.film

  11. das bochum cinema sieht aus wien das wiener filmcasino 🙂
    ich bin auch wieder mit dabei, diesmal ganz regelkonform mit 3 bildern, die dem projekt zugeordnet sind ^.^
    http://paleica.wordpress.com/2014/05/20/schonbrunn-random-und-flieder/

    May 20, 2014 at 13:00

    • Schöner Fokus auf einen Ort. Und eine super Kombi aus Natur, Geschichte und Detailstimmung.

      May 20, 2014 at 20:56

    • Das ist ja witzig. Ich liebe dieses Programmkino!!! LG, Markus

      May 20, 2014 at 21:40

  12. Pingback: Weekend – PABUCA | Querfühler Bildl-Ich

    • Wieder eine Serie mit persönlicher Note. Ganz anderer Fokus dadurch. Spannend!

      May 20, 2014 at 20:57

      • Ich finde es ganz großartig, dass wir uns hier nicht nur durch unsere unterschiedlichen Städte, sondern auch durch unsere verschiedenen Persönlichkeiten und die daraus resultierenden Blickwinkel, gegenseitig jede Woche den Tisch auf das Wunderbarste decken!

        May 20, 2014 at 21:03

  13. Hello to all of you, members of this great project. Here are my 3 pictures for this week, I hope, you’ll enjoy them:

    http://lichtbildwerkerin.com/2014/05/20/weekend-in-hamburg/

    Wishing you all the best,

    Conny

    May 20, 2014 at 17:29

    • Herausragend ist der das Helm-Foto. Wolltest du gleich nochmal eine Reflektion nachschieben? So vielschichtig und so wunderbar stimmungsvoll. Ein Ausschnitt einer besonderen Szenerie. (Erzähl nicht du fährst auch eine Harley Davidson???) Das dritte zeigt eines: Auch in der Stadt findet jeder einen Platz zum Entspannen.

      May 20, 2014 at 21:01

    • Sitze hier auf Kuba mit Modem-Internet.. Kann nix öffnen 😦 LG Markus

      May 20, 2014 at 21:43

  14. Hey Markus und Christian,

    Diesmal sind eure Serien ziemlich unterschiedlich. Christian zeigt drei Bilder, die fast schon eine nüchterne Sachlichkeit ausstrahlen. Sehr gut gefällt mir das dritte Bild, das nicht nur durch die Komposition besticht, sondern besonders durch die Betrachtungsweise des Fotografen, die die Komik dieses Motivs entlarvt 🙂 Spannend der Aspekt des zeitlichen Ablaufs 🙂

    Markus, du nimmst mich diesmal komplett mit. Das erste Motiv ist natürlich einfach stark und als Nachtaufnahme mit dieser Komposition genial. Auf dem zweiten Bild ist dir beneidenswerterweise gelungen, was nicht einfach ist: Du hast den Wald sehr kompakt und doch mit einer großen Tiefe dargestellt und dadurch wirkt das Bild auf mich emotional dicht, ganz toll! Beim Bermuda-Dreieck verpasst du dem Bild durch die harten Kontraste und die Perspektive eine gewisse Dramatik, die zum Film passt ;-).

    Viele Grüße an euch, Conny

    P.S. Musste meinen Beitrag von iPad aus schreiben *fluch* und trage die Links zu euch Ende der Woche nach.

    May 20, 2014 at 18:50

    • Danke schön, Conny. Ja, du hast den Kern ganz gut erwischt, wie ich es darstellen wollte. Beim zweiten Frage ich mich trotz der sachlichen Darstellung mit einem Schmunzeln, was die blonde Begleitung gerade so denkt.
      Markus weilt ja zur Zeit in Kuba, aber er wird voller Neugier bestimmt bald einen Internet Zugang suchen. 😉

      May 20, 2014 at 19:00

    • Conny, you made my Day !!! 😀 danke! Einen Kuba-Libre auf dich! 😉

      May 20, 2014 at 21:47

  15. blauerfuchs

    weekend am dienstag – wunderbar 😉 sg katharina

    http://blauerfuchs.wordpress.com/

    May 20, 2014 at 20:31

    • Auch hier der Fokus auf einen Ort ähnlich wie bei Paleica. Auch hier mit Details und Szenen, wo viel in drei Bildern abgedeckt wird.

      May 20, 2014 at 20:58

  16. hallo ihr, meine favoriten sind freitag und cinema. hier ist mein beitrag für diese woche.http://wp.me/p2AvI7-SE

    May 21, 2014 at 20:48

  17. surferdessandwurms

    Nun auch mein (erster) Beitrag: http://reiterandreas.de/essays/2014/05/pabuca-weekend/
    …ich muss jetzt erst mal alle anderen Beiträge durchschauen… ;o)

    May 21, 2014 at 21:33

    • Cool, dass du dabei bist. Freut mich auch, das das Konzept dir in die Karten spielt. Wunderbare Aufnahmen eines Ortes, den ich sogar einmal für ein Bewerbungsgespräch aufgesucht habe. Wie kommt man denn an solche Perspektiven? Ein Aussichtspunkt?

      Besonders das zweite der versprenkelten Villen gefällt mir am besten. Sehr vielfältige Sichten insgesamt!

      Sag mal, gibt es auch irgendeine Möglichkeit bei dir zu kommentieren? Das würde den Austausch noch mehr anregen. Oder bin ich hier zu blöd?

      May 21, 2014 at 21:59

      • surferdessandwurms

        Moin moin,

        ja, es ist ein Aussichtspunkt: Der Bismarckturm ist ein alter Aussichtsturm über der Stadt, der nur jeden 3. Sonntag geöffnet hat. Anbei ein Link zu guten alten Wiki-Wissensbox:
        http://de.wikipedia.org/wiki/Bismarckturm_(Ettlingen)

        Ich habe noch ein paar andere Bilder, die ich noch in den kommenden Tagen “veröffentlichen” möchte. Ich dachte mir, so als kennenlernen und ersten Überblick, vielleicht gar nicht so schlecht. Auf der anderen Seite muss ich zugeben, dass ich spontan keine besseren Motive gefunden hätte… ;o)

        Darf ich fragen, bei wem Du beim Vorstellungsgespräch warst?
        Falls es eine der Papierfabriken war: Die gibt es alle nicht mehr…

        Eine Kommentierung ist momentan echt nicht möglich. Ich habe “koken” im Einsatz, welches hierzu nur ein Plugin bietet. Dieses Plugin geht wiederum nur mit Diskus. Deshalb habe ich momentan keine direkte Komentarfunktion. Wird aber noch kommen.

        May 22, 2014 at 9:03

  18. I know, I`m late
    http://alleaugenblicke.de/weekend-berlin-und-ueberall/

    Ich glaube, ich brauche Eure Bilder nicht zu kommentieren… Sie stehen für sich. Stark!. Christians Handschrift —-SUNDAY—- die feine Ironie ist mir wirklich ein Vergnügen.
    Markus’ “CINEMA” wirkt wie aus der Zeit gefallen…. Könnte auch ein Blick in ein Kino der 60iger sein. –

    Lg,
    Werner

    May 21, 2014 at 22:10

    • Also, das sind wieder Bilder bei dir. Alle drei, zusammen mit dem untermalenden Text wirken, als ob alles abfällt am Wochenende. Der ganze “Driss”, wie man hier im Rheinland sagt. Das erste mit dem Wasser, Bildaufbau, Spiegelung und Haltung wirkt auf mich besonders, auch oder gerade in sw (was bei solch naturlastigen Fotos ungewöhnlich ist).
      Der Fokus auf die Beine im dritten gefällt mir auch (wäre ja fast was für das nächste Thema. Witzigerweise bekommt das Foto so eine ganz andere Aussage)

      Danke für deinen Kommentar. Ich liebe solch Motive wie Sunday. Ist aus meiner “Fokus Hardtberg” Ausstellung (alle Bilder hier) im letzten Jahr und nicht mehr ganz frisch (wobei ich ja schon seit Januar 2013 mit dem Pabuca-Gedanken durch die Straßen ziehe (mit Fokus auf meinen Stadtteil Hardtberg). Eines meiner persönlichen Lieblingsmotive, wobei das lokale Publikum damit, glaube ich, nicht so viel anfangen konnte, was ich am “Vorbeigehen” bemerkt hatte.

      May 23, 2014 at 6:54

      • Es braucht für deine Fotos einen Sinn für Humor. Und zwar für einen feinsinnigen, hintergründigen, manchmal bissig-ironischen Humor. Bestimmt fühlt sich der eine oder andere beim Betrachten auch ertappt. -Ds ist eben nicht jedermanns Sache. Gut so!
        Ich mag aber genau das an deinen Fotos. Das aubert mir ein Lächeln auf das Gesicht.

        May 23, 2014 at 11:09

        • Danke dir! Na ja, sind ja auch nur einige Bilder, wo mir das mal gelingt.

          May 27, 2014 at 7:55

  19. Moin Moin,
    bin wieder völlig begeistert, was ihr zu dem Thema präsentiert. Der Retrocharme des Kinos und die Ruhe in der Aufnahme hat’s mir angetan, einfach toll! Gibt einen guten Kontrast zum Bermuda. Bei dem Paar an der Schießbude muß man schmunzeln, ob er wohl einen Treffer landet? Und wenn, dann wo? 😉 Das Bild mit der Mauer wirkt beängstigend steril, fast wie eine Barrikade. Aber mancher möchte das so. 😉
    Mein Beitrag? Nun ja, man muß nicht erst bis Kuba reisen um Steinzeitinternet zu erleben (das schreib ich jetzt aus purem Neid 😀 ) 50km außerhalb Bremens siehts nicht besser aus. Daher hab ich diesmal nichts gezeigt, konnte auch am Dienstag eure Seite kaum aufrufen. Das hat keinen Zweck. Obwohl… wär mal wieder Zeit für Grün-Weiß gewesen…;-)
    LG kiki

    May 22, 2014 at 18:11

    • Kein Thema, Kiki, wenn auch schade. Aber “Nachliefern” ist immer drin. Das ist bekannt, oder?
      Danke dir für deinen Kommentar. Ähnliche Gedanken wie bei der Kirmes hatte ich auch. Er: “Ich bin so gut. Ich schieß ihr einen ganzen Strauß”. Sie: “Hoffentlich trifft er nicht, was soll ich mit dieser billigen Rose?”. Ja, das Mauerbild ist schon krass. Ich würde mir beim Sonnen wie im Gefängnis vorkommen.

      May 23, 2014 at 6:58

      • Moin Christian,
        das war mir jetzt nicht bekannt, daß ich auch nachliefern kann. Ich hab nur so vor ca. 2 Wochen gemerkt, daß ich in dieser Woche bei meiner Mutter auf dem Land bin und, wenn überhaupt, nur Schneckeninternert zur Verfügung habe. Natürlich hätte ich den Beitrag vorher fertigstellen und es bei WordPress so einstellen können, daß es genau am Dienstag veröffentlich wird. Beim Thema “Homes” hab ich das so gemacht, da ich zu dieser Zeit auf Helgoland war, aber mit einem flotten Wlan ist das auch kein Problem anschließend die Bilder der anderen Teilnehmer anzuschauen und diese evtl. auch zu kommentieren. Aber so einfach hochladen, ohne anschließend Kommentare und Link einfügen zu können, das erschien mir etwas plump. So hab ich es dann gelassen. Bis Dienstag und LG
        kiki

        May 23, 2014 at 19:48

        • Nein, Themen sind immer offen. 🙂

          May 23, 2014 at 21:45

Comment here hometown, link(s) and thoughts

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s