BONN BOCHUM WORLD | Facing the soul of the city

Bonn, Bochum, World: WATER

WATER / WASSER

This is our last theme in PABUCA and we would like to thank all participants for their passion for this project with great entries and discussions, all supporters for their likes, links and comments and all silent readers for their interest. PABUCA takes a break for a uncertain time. But don’t delete it from your reader. First it’s time to make something different and we would be proud, when you still go along with us. (Here our reasons in german).

Markus & Christian

***

Click on tiles for diashow

Comment your town, link(s) and eventually some thoughts below this post here.

Something special in Bonn? Thoughts about Bochum? Some words:

Christian, Bonn:

Markus, Bochum:

Ice at the Westpark.

Little pond at the ‘Wiesental’.

Swan on river Ruhr.

Advertisements

45 responses

  1. Pingback: PABUCA – WATER | The Sunflower Under The Willow Tree

  2. Guten Morgen ihr Lieben 🙂
    mit meinem Lieblingsplatz & Wasser sag’ ich nochmal DANKE. Es war mir ein Volksfest Teil dieses tollen Projekts zu sein. Und ich freu mich schon auf alles, was folgen wird. 🙂
    https://thesunflowerunderthewillowtree.wordpress.com/2015/03/24/pabuca-water/

    @Markus: danke für das Eis-Bild. Weckt einmal mehr schöne Erinnerungen in mir 🙂
    @Christian: supertoll dein Jet-Bild! Ich mag das voll gern wenn man die Tropfen nahezu einzeln sieht 🙂

    Wünsch euch einen schönen Tag und schick euch liebe Grüße aus dem sonnigen Wien!

    March 24, 2015 at 7:19

    • Liebe Eleni,

      Dank dir. Ja, das war echt ein super Tag. Mussen wir echt mal wiederholen.

      Sehr, sehr schoene Bilder, Eleni. Sehr homogene Serie. Die Fruehlingsstimmung ist echt so greifbar in deinen Bildern und durch das Wasser kommt noch mal richtig Frische in die Stimmung. Sehr schoen!!!

      LG, Markus

      March 24, 2015 at 10:47

      • Ja das wäre schön! Und danke nochmal 🙂

        March 24, 2015 at 20:50

    • Ein schöner Ort zum Verweilen, den du da gewählt hast. Toll.

      Dank dir für deine Treue trotz Stress und danke für die Unterweisung in Wiener Worten (Eischrank) und jetzt Volksfest. Immer noch einen drauf. Bei uns heißt das nur “Fest” 😉 😀

      Ich denke, das wird noch was mit dem Auswärtsspiel. ist nur wie immer: Muss einer in die Hand nehmen.

      March 24, 2015 at 19:03

      • Dankeschön! Freut mich dass dir die Bilder gefallen. 🙂
        Ja der Eiskasten, Mistkübel, Paradeiser und natürlich der Wiener Apfelstrudel… Wer weiß, vielleicht gibts ja mal ein Wiedersehen bei einem Auswärtsspiel in Wien 😉
        Ich werde euch jedenfalls weiterhin die Treue bei den Soloprojekten halten. 🙂

        March 24, 2015 at 20:53

  3. Pingback: PABUCA: water | Matt von P

  4. Und hier zum letzten mal der Beitrag aus Frankfurt. Ich bin ein wenig traurig, dass diese Ära nun wirklich vorbei sein soll, vielleicht ist aber auch wirklich Zeit für etwas neues. Ich jedenfalls bin gespannt, was da noch kommt.

    https://mattvonp.wordpress.com/2015/03/24/pabuca-water/

    March 24, 2015 at 7:58

    • Danke fuer deine netten Worte. Mir geht es auch so.

      Alles fing an mit einem schoenen Nachtfoto von der Bruecke ueber den Main uns alles endet mit dieser. Hier schliesst sich der Kreis in einem schoenen Farbenfeuerwerk!!!

      March 24, 2015 at 10:52

      • Stimmt, hatte ich ganz vergessen. Ist aber auch einer meiner liebsten Orte in Frankfurt.

        March 28, 2015 at 13:36

    • Wow, das ist ja nochmal ein Abschluss! Frankfurt wie es sich präsentiert! Sehr schöne Aufnahmen.

      Danke auch die für die Treue, aber es ist wie du sagst: Das schafft Platz für neues!

      March 24, 2015 at 19:05

      • Man muss zum Abschluss noch mal zeigen was man hat… 😉

        March 28, 2015 at 13:44

  5. LOG

    zum Abschluss einer Reise… Grüße aus Herford.
    https://ansichtsplattform.wordpress.com/2015/03/24/ansicht-2015-119-farewell/

    March 24, 2015 at 8:30

    • wow, das ist ja klasse, eine PS* PABUCA geht auf lange Reise. Geniale Idee von dir, LOG, deine tolle Serie so mit einem netten Gruss zu fuellen. Der Mann hat eben Fantasie!!! Dir auch gute Reise!!! ..sehen uns aber hoffentlich schon naechste Woche wieder. 🙂

      Glueckauf aus Bochum, Markus

      *Papierschiffchen

      March 24, 2015 at 10:59

    • Oh, danke! Eine tolle Abschuss Serie. Pabuca auf Kreuzfahrt! Aber keine Sorge: Sie geht vor Anker, aber die Passagiere treffen sich jetzt überall! Danke für die lieben Worte!
      Warst hier immer sehr inspirierend!

      March 24, 2015 at 19:08

  6. Jutta Sailers

    Auch aus Niedernhausen mit einem Wassertropfen im Auge post ich meinen letzten Beitrag. Es war eine wunderbare Idee und ich habe viele gute Fotografen und Aufnahmen gesehen. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön!
    https://niedernhausenblickdicht.wordpress.com/2015/03/24/pabuca-water/

    March 24, 2015 at 9:40

    • Vielen, vielen Dank fuer deinen netten Kommentar. Es hat echt Spass gemacht ein Netzwerk aus so viel netten Leuten zu haben.

      Hammer Serie zum Abschluss, Jutta. Jedes Foto echt absolute Spitze und sehr individuell. Echt unglaublich, dass das Eisblumen sein sollen. Auch super schoen die Wassertropfen auf den letzten beiden in Szene gesetzt. Super gelungen!!!

      March 24, 2015 at 11:07

    • Ganz stark! Beim ersten dachte ich an eine Zeichnung, beim zweiten eine Collage und dritten ein Aquarell. Toll Wasser eingefangen. Wunderbares Bokeh.

      Schade, dass du so spät dazugestoßen bist. Aber so ist der Kontakt genüpft!

      March 24, 2015 at 19:10

  7. Nun denn, alles Gute zum Abschluss…

    http://cimddwc.net/2015/03/24/wasser/

    March 24, 2015 at 9:42

    • ..ich meine man tut ja einiges fuer ein gutes Foto, aber extra zwei Baeume wegholzen fuer ‘ne freie Sicht auf die Klapperndemuehleamrauschendenbach… …Respekt!!!

      cimddwc, dir auch alles Gute!

      March 24, 2015 at 11:13

      • Ach, verglichen mit dem Abriss im 3. Bild war das noch einfach. 😛

        March 24, 2015 at 11:24

    • Super! Irgendwie wieder typisch Pfaffenhofen. Wenn ich ehrlich bin, ist das die Stadt, die ich glaube am besten kennengelernt zu haben irgendwie…

      Danke dir für die Wünsche.

      March 24, 2015 at 19:12

  8. Moin Moin!
    Nun schreibe auch ich meinen (vorerst) letzten Kommentar bei PABUCA. Ja, das Eisbild ist eine tolle Erinnerung an ein cooles Wochenende 🙂 Das wird wiederholt! Der Effekt mit der Spiegelung ist klasse, wurde erst ein wenig tüddelig 😉 aber mit solchen Effekten spiel ich auch sehr gerne herum 😉 Christians Springbrunnen find ich klasse! Manchmal ist auch die kurze Verschlußzeit angesagt, muß nicht immer alles in Unschärfe enden 😉 Dazu auch eine klasse Motiv mit Spiegelung, das bietet sich bei solchen Themen immer gut an. Diese merkwürdigen Eisenstangen sind echt cool!
    Mein letzter Beitrag zog mich in eine Ecke wo es im Winter immer sehr viel Wasser gibt. Wollte schon seit ewigen Zeiten dort hin, war aber immer zu faul. Für’s letzte Thema bin ich dann aber endlich mal los, seufz….
    LG kiki
    https://spiegelbremse.wordpress.com/2015/03/24/pabuca-water-2/

    March 24, 2015 at 11:17

    • Klar wiederholen wir das Wochenende. 😀 Schoen das du die Spiegelung erkannt hast. Man koennte ja auch denken “…was’n Idiot. Gibt Wasser als Thema WASSER vor und knipst ‘nen Busch. Doch beim letzten mal darf er das…”

      Absolut geniale Steigerung in deiner Serie. Es geht ja schon gut los. Dann bei zweiten dachte ich schon ‘woow’… …und beim dritten nur noch ‘wooowooow’. Ein absolut fantastisches Bild von dir. Super Atmosphaere und Bildaufbau wie ich finde. Es wirkt echt magisch. Man kann echt lange einfach nur hinschauen, entspannen und geniessen. Nach meinem Geschmack eines der besten Bilder von dir. Ein wahrlich bombastischer Abschluss deiner hervorragenden fotografischen Arbeit!!!

      LG aus Bochum, Markus

      March 24, 2015 at 14:57

      • Spiegelungen bieten sich bei diesem Thema ja an und wann kann man sonst noch die Welt auf den Kopf stellen 😉

        March 24, 2015 at 14:58

        • Deine Spegelung ist aber super gelungen. Vor allem das Stueckchen Land am Horizont sieht klasse aus.

          March 24, 2015 at 15:10

        • Ist halt die klassische Landschaftsfotografie. Bei dir ist es etwas versteckter, das macht gerade den Reiz aus. Es schadet nie, wenn man sich beim Bilder betrachten etwas konzentrieren muß 😉

          March 24, 2015 at 18:59

    • Man, man, bei den Bildern wird mir ja richtig wehmütig um’s Herz. Wie der Ablug in die unendliche Weite. Ganz toll das Weitwinkel ausgereizt, als ob sich Himmel und Erde begegnen und einen Dialog führen. Auch in sw sehr harmonisch.

      Danke für deinen Kommentar, der mal wieder sehr ausführlich ist, wie fast immer, was ich persönlich sehr zu schätzen wusste!!!

      March 24, 2015 at 19:14

  9. Maike Hansen

    Moin!

    Wasser und Hafen, das eigentliche Zentrum und der Magnet der Stadt Flensburg.
    Mit vielen Grüßen und vielen Dank hier nun mein Beitrag aus dem hohen Norden!
    Auf bald!

    Gruß Maike

    http://on.fb.me/1xupWYR

    March 24, 2015 at 12:52

    • Moin. Sitze gerade hier in Russland und kann mal wieder Facebook nicht oeffnen. Muss ich mir spaeter noch mal anschauen.

      bis spaeter, Markus

      March 24, 2015 at 15:03

      • Maike Hansen

        Schade!

        March 26, 2015 at 10:39

  10. Pingback: Wasser – PABUCA II | Niedernhausen blickdicht

  11. Moinsen, Ihr Lieben!
    Ich lass das Wasser für Euch heute tröpfchen und blubbelweise fließen:

    https://niedernhausenblickdicht.wordpress.com/2015/03/24/wasser-pabu
    ca-ii/

    Danke für die schöne Zeit mit Euch und… ich nehme Dich beim Wort, Markus: Wir sehen uns wieder zu einem Auswärtsspiel!

    Herzlichst, Cynthia

    March 24, 2015 at 16:11

    • Boah, super, der nächste Kracher! Die Schönheit des Wassers als Struktur, Farbe und Detail. Wunderbar.

      Klar, man sieht sich.

      March 24, 2015 at 19:16

    • Das hat echt Spass gemacht. War echt eine schoene, interessante und witzige Zeit. Gerne wieder… …auf dem Blog oder gerne auch in Echt zum Auswaertsspiel. 😀

      Bei dir zum Abschluss noch mal eine ganz, ganz starke Serie. Super Muster und Strukturen in ersten und drittten. Das zweite ist mein Favorit, so vital und frisch, klasse!!!

      March 25, 2015 at 10:08

  12. Pingback: PABUCA: Water | episoden.film

  13. Zum Abschluss zwei schöne Serien… Dabei geht mir direkt dieser Song im Kopf rum:

    Lg,
    Werner

    March 24, 2015 at 17:10

    • Dank dir lieber Werner. Hat echt Spass gemacht mit dir. ..und auch zum Abschluss findest du mal wieder das passende Wort durch Musik. Ich finde es echt spannend, dass wir auch ueber Musik und Worte unsere Bilder kommentiert haben. Ein Kreislauf fuer mich, der komplementaer, wenn nicht sogar untrennbar miteinander verbunden ist.

      Wir sehen, hoeren und schreiben uns. Keep on rollin’

      Glueckauf, Markus

      March 25, 2015 at 10:44

  14. Danke dir Werner, der Song passt ja wirklich im doppelten Sinne! 🙂

    March 24, 2015 at 19:17

  15. Danke für die vielen tollen Themen, Bilder und lustigen Kommentare.
    Hat immer viel Spaß gemacht, auch wenn ich mich in letzter Zeit hier rar gemacht habe
    Hoffe man sieht sich mal wieder.
    Bleibt anständig 🙂 😉
    Gruß
    Stefan

    March 24, 2015 at 21:56

    • Keule, schoen dich getroffen zu haben. Hat echt Spass gemacht und war sehr bereichernd.

      Ich hoffe PABUCA konnte dir ein wenig Trost spenden. So was ist wichtig zu bekommen, gerade wenn man aus Leverkusen kommt.

      Gerngeschehen!!!

      Markus

      March 25, 2015 at 10:48

      • Du als Bochumer weißt besser als jeder andere, wie wichtig so etwas ist 😀 😉
        Gib Laut, damit wir mal zusammen ein Bierchen verklappen können !

        Stefan

        March 26, 2015 at 12:48

        • ‘n Pilsken, immer gerne. Vor allen Dingen mit dir.

          Mit POINT BLANK möchte ich versuchen echt nah dran zu sein, sprich auch in die Foto-Diaspora zu gehen.. ..da kommt mit L’kusen ganz gelegen. 🙂

          bissi Tage, machgut

          Markus

          March 26, 2015 at 23:11

  16. auch von mir gibt es zum letzten thema eine umsetzung! danke fürs projekt, wenn ich auch nur selten dabei war!
    https://paleica.wordpress.com/2015/03/24/pabuca-water/

    March 25, 2015 at 8:53

    • Junge, Junge! Da hat die PABUCA-Frau der ersten Stunde noch mal eine sehr schoene urbane Serie hingelegt. Modern, emotional, klassisch, romatisch…. …und klar, was waere Wien ohne die Moldau!!! 😉 🙂

      Schoen das du dabei warst. Wir sehen uns.

      LG, Markus

      March 25, 2015 at 10:54

Comment here hometown, link(s) and thoughts

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s