BONN BOCHUM WORLD | Facing the soul of the city

Pabuca – Jetzt abtauchen!

Was ist PABUCA?

Picture Association Blog for Urban Cooperative Art.

Alles klar? okay okay, dann in ein paar Worten:

Ein weltweiter Treffpunkt für Fotografen, die ihre Eindrücke Ihrer Heimatstädte teilen und vergleichen möchten und ein Anreiz, fotografisch die Seele der Stadt zu entdecken.

Was ist die Idee?

Wir, zwei deutsche Amateuer-Fotografen wollen, dass Ihr in die Seele eurer Städte eintaucht, geführt durch wöchentliche Themen.  Vom kleinsten Dorf bis Metropolis, alles ist möglich. Wir machen das gleiche für Bonn und Bochum und du kannst von deinen Blog, Facebook, Flickr etc. zu festgelegten Terminen darauf verlinken.

Dies ist nicht die übliche Wochenaufgabe für den schnellen Schnappschuss oder den tiefen Griff ins Archiv. Du hast 8 Wochen Zeit ab dem Termin, wenn die Themen veröffentlicht werden, deiner Stadt neu zu begegnen. Die Frage ist: Was macht sie aus?

Wie geht’s?

  • Schreibe einen Kommentar mit deiner Stadt und Link nicht unter diese Seite, sondern hier unter die englische Seite

  • Wähle Themen

  • Poste drei Bilder aber nicht vor dem angegebenen Termin

  • Verlinke deinen Beitrag zum Pabuca Themenbeitrag und tagge “Pabuca”

  • Schreibe deine Stadt und Link als Kommentar zum entsprechenden Post auf Pabuca

Auf was ist zu achten?

1. Kommentiere deine Stadt unter diesen Beitrag

Doppelmeldungen von Städten sind kein Problem. Deine Stadt wird in der worldwide Liste hier erscheinen.

2. Wähle deine Themen

Hier ist die Liste der aktuellen Themen. Es gibt keine Begrenzungen für deine Interpretation. Versuche nur, nachvollziehbar zu bleiben. Jede Woche ergänzen wir ein neues Thema. Ältere Beitrage bleiben offen. Es ist nicht verpflichtend, jedes Thema zu posten.  Wir würden eine einigermaßen regelmäßige Teilnahme bevorzugen, so dass wir die Liste nicht von “Karteileichen” zu oft säubern müssen. Regelmäßige Teilnehmer werden wir in der Liste hervorheben, damit neue Teilnehmer eine kompaktere Übersicht bekommen.

3. Poste drei Bilder zu einem Thema in einem Beitrag

Poste das Thema nicht vor dem angegebenen Termin (Dienstag), der in der Themenliste angegeben ist und verlinke deinen Beitrag nur zum entsprechenenden Beitrag auf Pabuca. Sorry, sonst kann es etwas konfus werden.

Wenn du andere Plattformen wie Facebook, Flickr etc. nutzt, können natürlich auch drei Links angegeben werden.

Icon zum Kopieren:

Pabuca

Natürlich ist es dein Beitrag. Du kannst auch mehr oder weniger Bilder posten. Aber es ist deutlich spannender, wenn man die Beiträge für einen kompakten Eindruck vergleichen kann. Alles kann auf Pabuca verlinkt werden, außer es enthält S.ecks, Gewalt oder eine andere Verletzung von persönlichen Rechten.

4. Kommentiere deinen Post auf Pabuca

Erwähne deine Stadt, dann die Links, und vielleicht noch ein paar Gedanken. Die Sprache ist egal.

5. Pabuca “Capital of the week”

Jeden Samstag wählen wir einen Beitrag als “Pabuca Hauptstadt der Woche”. Pabuca ist kein Wettbewerb. So ist dieser Titel auch nicht für Gewinner oder zwangsläufig “beste Bilder”, sondern  als Beispiel gedacht, wie die Idee des Blogs  -die Seele der Stadt widerzuspiegeln- treffend umgesetzt wurde.  Dies ist natürlich subjektiv.

6. Fragen?  Frag!

So, jetzt liegt es an dir! Nimm teil und tauche ab in die Seele deiner Stadt!

3 responses

  1. Pingback: PABUCA- Religion | spiegelbremse

  2. Pingback: Pabuca - Weekend | AndreasReiter

  3. Pingback: UNDER CONSTRUCTION | lichtbildwerkerin.com

Comment here hometown, link(s) and thoughts

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s